Dritte Architekturwoche A3 Augsburg


Siedlungsmodelle – Neue Wege zu preiswertem, ökologischem und sozialem Wohnen in Bayern
10.00 - 18.00 Uhr
Rathaus, Unterer Fleetz,
Rathausplatz, 86150 Augsburg

Ökologisch, sozial, preiswert - diese drei Schlagworte gaben die Zielrichtung für 12 bayerische Städte vor, um zusammen mit dem Freistaat städtebauliche Modellvorhaben zu entwickeln – von der kleinen Wohn-anlage bis zum neuen Stadtteil. Das Augsburger Prinz-Karl-Viertel ist eines der Siedlungsmodelle, die flächensparend auf integrierten Konversionsflächen errichtet wurden. Und dies mit allem, was ein Quartier der kurzen Wege beinhalten sollte: genossenschaftliches, studentisches und betreutes Wohnen, Kirche, Kindergarten, Einkaufen und Grün. Bauherren, Architekten und Bewohner berichten darüber, wie ein Städtebau-Experiment zu einem Stadtviertel für den Alltag wird.


Zurück